Aufbauanleitung

Aufbauanleitung für unseren Staketenzaun aus Kastanienholz

Aufbauanleitung StaketenzaunStaketenzaun aus Kastanienholz wird in Rollenlänge 5 oder 10m ausgeliefert.
 
Zum Aufbau von Ihrem Staketenzaun sollten Sie die Zaunpfosten in den Boden einschlagen, bei harten Böden empfiehlt es sich ein Loch mittels Erdbohrer vorzubohren. Es sollte ein Abstand von 2m zwischen den Pfosten nicht überschritten werden. Verankern Sie den Pfosten etwa 1/3 der Zaunhöhe im Boden ( 1m Zaun – 1,60m Pfosten).
 
Zur zusätzlichen Stabilisierung der Anfangs- End- und Eckpfosten empfiehlt es sich je 1 Pfosten pro Anfang/End und je 2 Pfosten pro Ecke als Schrägpfosten festzunageln oder zu schrauben.
 
Die Zaunrollen werden nun ausgerollt und mittels Drahtschlingen oder Schrauben an den Holzpfosten befestigt. Beachten Sie die gewünschte Straffheit des Zaunes vor der Befestigung. Montieren Sie den Zaun möglichst 5cm über dem Boden, so kann das Holz schneller trocknen und hat dadurch eine längere Haltbarkeit.
 
Um einzelne Zaunfelder zu verbinden können Sie den Draht mittels Zange miteinander verbinden, oder Sie entfernen die letzte Stakete des Zaunes mit der Zange und setzen die erste Stakete der neuen Rolle in den Zwischenraum.
 
Mit einem Kastanienzaun kaufen Sie ein Naturprodukt aus FSC zertifizierten Hölzern, das nicht vorbehandelt ist. Mit der Zeit entwickelt sich die natürliche gräuliche Patina daher sollte der Zaun auch nicht nachbehandelt werden.

Aufbauanleitung Staketenzaun

Sie benötigen:

1 Brechstange oder Erdbohrer
1 Vorschlaghammer
1 Wasserwaage
Schnur, Säge, Hammer, Akkuschrauber

Vor beginn der Arbeiten legen Sie den Verlauf des Zaunes fest.

Bohren Sie mit dem Erdbohrer oder der Brechstange ein Loch in den Boden.

Schlagen Sie am Anfang und am Ende des Zaunes jeweils einen Pfosten ca 30-40cm tief in den Boden und befestigen eine Schnur zwischen den Pfosten.

Bohren Sie im Abstand von ca 1,5 m jeweils ein weiteres Loch entlang der Schnur und schlagen jeweils einen Pfosten ein.

Zur Stabilisierung werden am Anfangspfosten sowie an allen Eckpfosten jeweils ein Pfosten schräg eingeschlagen. Schneiden Sie diesen mit der Säge auf die gewünschte Schräge und verschrauben ihn mit dem Pfosten.

Aufbauanleitung StaketenzaunAufbauanleitung StaketenzaunRollen Sie jetzt den Zaun entlang der Pfosten aus.

Verschrauben Sie die erste Stakete mit dem Pfosten (alternativ schlagen Sie eine Nagelschlaufe über den Draht)

Spannen Sie mittels Brechstange den Zaun von Pfosten zu Pfosten und verschrauben ihn.

 schon fertig!!!

Verbinden der Zaunrollen

Aufbauanleitung StaketenzaunSollten Sie einen längeren Zaun benötigen so müssen die Zaunrollen verbunden werden.

Als einfachste und schönste Lösung sollte die letzte Stakete der Rolle gelöst werden.

In die entstandenen offenen Drahtenden wird die erste Stakete der nächsten Rolle gelegt und wieder verrödelt. Die übrigbleibenden Drahtenden werden gekürzt. So entsteht ein fast unsichtbarer Übergang.

 

Tormontage

Aufbauanleitung StaketenzaunAufbauanleitung StaketenzaunFür die Montage eines Tores benötigen Sie einen Akkuschrauben, einen Hammer, Zollstock und Wasserwaage. Legen Sie zuerst die Öffnungsrichtung fest.

Legen Sie den Torflügel auf den Boden und richten die Ladebänder aus, sodass der Abstand gleich ist.

Verschrauben Sie die Ladebänder mit den beiliegenden Schrauben.

Befestigen Sie die Kloben im entsprechenden Abstand an den Pfosten. Achten Sie auf lotgerechte Anbringung! Verschrauben Sie den Riegel an Holztor und Pfosten…fertig!

Hir finden Sie die Aufbauanleitung Staketenzaun als pdf zum ausdrucken

Merken

Merken

Zuletzt angesehen